Darmgesundheit

Ist ein Reizdarm eine echte Krankheit?

Die Frage

Loading...

Meine Freunde belächeln mich gerne, wenn ich von meinen Darmproblemen spreche. Ist Reizdarm eigentlich eine echte Erkrankung? 

Die Antwort

3.png
Loading...
Florian Köster
Apotheker

Früher gingen Ärzte oft davon aus, dass die Ursache eines Reizdarms eine rein psychische Reaktion ist. Einfach ein "nervöser Darm", der auf Stress reagiert. Doch heute weiß man, dass das nur zum Teil der Fall ist. Neben psychischen Einflüssen, spielen auch körperliche Einflüsse eine Rolle. Das Reizdarmsyndrom ist also definitiv ein ernstzunehmendes eigenständiges Krankheitsbild, für das es bereits eigene Therapie-Leitlinien gibt.

Leider hält sich das alte Bild vielfach noch in den Köpfen der Menschen und Betroffene haben das Gefühl, dass sie nicht richtig ernst genommen werden. Die Beschwerden sind definitiv nicht eingebildet und Mediziner gehen davon aus, dass etwa jeder 5. Einwohner in Deutschland vom Reizdarmsyndrom betroffen ist. Die Dunkelziffer könnte noch größer sein, da nicht jeder Betroffene gleich zum Arzt geht.