Allgemeinpharmazie

Wie werden Madenwürmer behandelt?

Die Frage

Loading...

Ich vermute, Madenwürmer zu haben. Wie kann ich sichergehen und was gilt es zu tun? Was hilft mir, die Madenwürmer wieder loszuwerden?

Die Antwort

Evelyn Schulz-Geldmacher.png
Loading...
Evelyn Schulz-Geldmacher
Apothekerin

Die Madenwürmer, die v.a. häufig Kinder befallen, kann man als ca. 1cm große, weiße sich schlängelnde Würmer auf dem Kot erkennen. Darüberhinaus ist der Juckreiz am After in der Nacht sehr typisch, da dann die weiblichen Würmer die Eier in den Afterfalten ablegen.

Anti-Parasitenmittel helfen gegen eine Infektion mit Darmparasiten und sind meist gut verträglich. Bei der Infektion mit Madenwürmer sollten alle Haushaltsmitglieder ebenfalls simultan behandelt werden sowie die Behandlung nach 14 Tagen und ggf. 28 Tagen wiederholt werden, um alle Entwicklungsstadien der Würmer zu erreichen. Für Kinder gibt es die Medikamente neben Tabletten auch in Form von Suspensionen. Auch Hygienemaßnahmen (Händewaschen, Unterwäsche, Bettwäsche und Handtücher bei mindestens 60 Grad waschen etc.) müssen beachtet werden.

In seltenen Fällen kann der Madenwurm auch in die Scheide wandern und dort zu Juckreiz führen. Auch diese Infektion wird mit Anti-Parasitenmitteln - meist in Form von Tabletten - behandelt.

Weitere relevante Fragen

Frag direkt unsere Experten

Jetzt Frage stellen