Allgemeinpharmazie

Was ist Typhus?

Die Frage

Loading...

Typhus: Was ist das? Wie äußert sich Typhus und wie kann man sich mit Typhus anstecken?

Die Antwort

Raphael Felber
Apotheker

Bei Typhus handelt es sich um eine Infektion mit einem speziellem Bakterium: Salmonella Typhi. Die Erkrankung gehört also auch zu den Salmonellen-Infektionen. Die Übertragung findet durch verunreinigtes Wasser oder Lebensmittel statt. Typhus kommt vor allem in Entwicklungsländern in Asien, Afrika und Südamerika mit niedrigen Hygienestandards vor.

Die folgenden Symptome können bei einer Typhus-Infektion auftreten: schwerer Durchfall, Glieder- und Kopfschmerzen, Fieber, Bauchschmerzen sowie Abgeschlagenheit. Manchmal kann zu Beginn auch erst eine Verstopfung vorliegen. Bei schweren Verläufen kann es zu Bewusstseinsstörungen kommen. In seltenen Fällen kann sich auch ein Ausschlag zeigen sowie die Zunge grau-weißlich verfärben.

Durch eine frühzeitige Antibiotika-Therapie kann Typhus gut behandelt werden. Außerdem gibt es eine Impfung als Prophylaxe.

Weitere relevante Fragen

Frag direkt unsere Experten

Jetzt Frage stellen